Einsatz #09-2020 - Allgemeine Hilfe - Radegast SA

2020-03-18 // 00:58-02:21

 

Zur besten Schlafenszeit, alarmierte uns die Leitstelle mit den Wehren aus Riesdorf, Zehbitz und Zehmitz nach Radegast zu einer Allgemeinen Hilfe. Vor Ort stellte sich heraus, dass es in einem Keller ein Wassereinbruch gab.

mehr lesen

Einsatz #08-2020 - BMA Pergande - Radegast SA

2020-03-10 // 05:06 - 05:46 Uhr

 

Kurz vor dem Aufstehen ertönten Funkmeldeempfänger und Sirene, wir wurden zur Firma Pergande alarmiert. Vor Ort stellte sich heraus, dass ein Ventil von der Sprinklerleitung nicht richtig geschlossen war.

 

mehr lesen

Einsatz #07-2020 - Allgemeine Hilfe - Radegast SA

2020-03-04// 21:01-22:00

 

Kurz vor dem Schlafen gehen, wurden wir zu einer Ölspur in die Ortslage Radegast alarmiert. Die Lage bestätigte sich vor Ort, wir Stumpften die Ölspur mit Absodan ab und nahmen dieses wieder auf.

mehr lesen

Einsatz #06-2020 -Brand 1.-2. OG Brand Gebäude - Radegast SA

2020-02-18// 12:31-13:55

 

Am Dienstag, den 18.02, alarmierte uns die Leistelle zum Gebäudebrand. Auf Anfahrt erfuhren wir, dass es sich um ein Küchenbrand handeln sollte. Vor Ort trafen die ersten Kräfte auf die Bewohnerin die den Brand schon gelöscht hatte. Von uns ein Kamerad und zwei Kameraden aus Gölzau rüsteten sich mit schwerem Atemschutz aus und kontrollierten den Bereich nochmal mit der Wärmebildkamera. Dort wurden keine Auffälligkeiten gefunden.

 

 

mehr lesen

Einsatz #05-2020 - Sturm - Radegast SA

2020-02-11 // 15:30 -15:55 Uhr

 

Am Nachmittag kriegten wir von unserem Wehrleiter ein Stillen Alarm, es wurden ein paar Kameraden angerufen, weil bei einem Baum in der Ortschaftslage, größere Äste abzustürzen drohten. Wir sperrten die Einsatzstelle ab und fuhren wieder zurück ins Gerätehaus.

mehr lesen

Einsatz #04-2020 - Sturm - Radegast SA

2020-02-11 // 02:50 - 03:15 Uhr

 

Zur besten Tiefschlafstunde, ertönte unser Funkmeldeempfänger. Wir wurden nach Zehbitz alarmiert, dort war ein Baum auf ein Haus und eine Stromleitung gekippt. Für uns gab es vor Ort kein Handlungsbedarf, die Feuerwehr Zehbitz sicherte die Einsatzstelle ab.

mehr lesen

Einsatz #03-2020 - Polfilm - Radegast SA

2020-01-31 // 17:07 - 17:30 Uhr

 

Am frühen am Abend löste die Brandmeldeanlange der Firma PoliFilm aus. Vor Ort stellte sich raus das der Alarm durch Reperaturarbeiten ausgelöst wurde. Für uns gab es auf Anfahrt Einsatzabbruch.

mehr lesen

Einsatz #02-2020 - Allgemeine Hilfe - Radegast SA

2020-01-16// 17:01-18:15

 

Zu einer nicht alltäglichen Alarmierung kam es am Donnerstagabend. Ein Bürger aus Radegast hatte unsere Wehrleitung informiert, dass im Entwässerungsgraben in der Zörbiger Str. Richtung B183, ein Ölfilm auf dem Wasser ist. Unser Wehrleiter informierte das Ordnungsamt und dieses dann das Umweltamt. Das Umweltamt alarmierte uns dann schließlich um 2 Dämme in den Graben zu Bauen. Aus Erde, Holz und Ölbindemittel wurde diese dann schließlich Gebaut.

mehr lesen

Einsatz #01-2020 - Kleinbrand - Radegast SA

2020-01-02// 110:59-12:00

 

Am zweiten Tag des Jahres alarmierte uns die Leitstelle mit den Wehren aus Zehmitz und Zehbitz zum Kleinbrand nach Zehbitz. Vor Ort bestätigte sich die Lage. Das Gestüt hatte brennenden Mist von Ihrer Mistplatte auf den Acker gefahren, dort kam es zur Durchzündung und somit wurden Flammen sichtbar. 

mehr lesen

Einsatz #29-2019 -Brand 1.-2. OG Brand Gebäude - Radegast SA

2019-11-21// 12:17-17:00

 

 Zur besten Mittagsstunde alarmierte uns die Leitstelle mit den Wehren aus Gnetsch, Gölzau und Zörbig zur Firma Pergande Group. Diesmal aber nicht zur Ausgelösten BMA Anlange, sondern zum Brand Gebäude. Als kleine Kuriosität kam noch hinzu das die FF Gölzau ihr TLF und ELW nur vor das Tor fahren musste um die Einsatzstelle zu erreichen.

Auf Anfahrt bestätigte der Einsatzleiter aus Weißandt- Gölzau den Brand über Funk. Vor Ort brannte nicht wie im MZ Artikel berichtet Holzkohle, sondern Aktivkohle.

Die Feuerwehr Weißandt- Gölzau begann mit dem ersten Angriff mit Schaum. Wir bauten eine stabile Wasserversorgung zu dem TLF von Gölzau auf und richteten ein Notdekonbecken ein, da neben der Aktivkohle ein Chemischer Stoff stand, damit die Atemschutzgeräteträger dann abgespült werden können mit Wasser. Der Einsatzleiter zog noch den Fachbereichsleiter ABC hinzu um den chemischen Stoff besser beurteilen zu können. Die Feuerwehr Hinsdorf versorgte die Einsatzstelle mit Verpflegung, Besondere Dank geht auch noch mal an  die Firma Pergande, die  den Einsatzkräften belegte Brötchen zukommen ließen und sich steht’s drum bemühte das man nicht hungern musste.

 

 

mehr lesen

Einsatz #28-2019 -PKW Brand- Radegast SA

2019-10-30// 13:36-15:30

 

Die Leitstelle ABI alarmierte uns mit den Wehren Gölzau und Gnetsch , nach Gnetsch zu einem PKW Brand. Vor Ort bestätigte sich die Meldung. Die Feuerwehr Weißandt-Gölzau löschte den Brand mit Schaum. Unsere Aufgabe war es das LF16/12 von Weißandt-Gölzau mit Wasser aus dem Gnetscher Dorfteich zuspeisen. 

 

 

 

mehr lesen

Einsatz #27-2019 - Polifilm - Radegast SA

2019-10-15 // 15:03 -15:45 Uhr

 

Zur besten Kaffeezeit alarmierte uns die Leitstelle, mit den Wehren aus Gölzau, Gnetsch und Zörbig zur Firma Polifilm. Vor hatte bestand kein Handlungsbedarf.

mehr lesen

Einsatz #26-2019 - Ödlandbrand- Radegast SA

2019-09-22// 16:54-17:35

 

Am Sonntag den 22 September alarmierte und die Leitstelle  mit den Wehren aus Gölzau, Riesdorf, Zehmitz und Zehbitz zum Ödlandbrand nach Riesdorf an die Sandkiete. Vor Ort brandten ca. 200-250 m². Für uns bestand kein Handlungsbedarf.

 

mehr lesen

Einsatz #25-2019 - Thomas Philipps Sonderposten - Radegast SA

2019-09-13// 13:03 - 13:29 Uhr

 

Am Morgen löste die Brandmeldeanlage von dem Thomas Philipps Sonderposten aus. Vor Ort stellte sich herraus, dass die anlange ein Technischen Defekt hatte.

Es bestand kein Handlungsbedarf.

mehr lesen

Einsatz#24-2019- Tragehilfe für RD- Radegast SA

2019-09-07// 21:44-22:07

 

 

 

Am späten Samstagabend alarmierte uns die Leitstelle und die drei anderen Wehren aus dem Ausrückeverbund zu einer Tragehilfe. 

Wir unterstützten den Rettungsdienst, die anderen Wehren kriegten auf Anfahrt Einsatzabbruch. 

 

 

Ein kleines Dankeschön  für den kleinen Einsatz, gab es von der Familie auch. Wofür wir uns auch hier noch mal recht herzlich dafür bedanken.

mehr lesen